Hinweis:
Die folgenden Informationen beziehen sich auf das Jahr 2018.
Dies ist nicht der Veranstaltungsort künftiger #eVoteCon|s!
Informationen zu deren Veranstaltungsort findest Du hier.


Lage der Alten Parteischule in Erfurt (Karte: OpenStreetMap-Mitwirkende).

Lage der Alten Parteischule in Erfurt (Karte: OpenStreetMap-Mitwirkende).

Veranstaltungsort der #eVoteCon18 ist der denkmalgeschütze Gebäudekomplex der Alten Parteischule Erfurt.

Bei den Gebäuden handelt es sich um die frühere SED-Bezirksparteischule Ernst Thälmann des Bezirkes Erfurt. Sie war eine der 15 Bezirksparteischulen (BPS), die es in der DDR gab, und Teil des parteidogmatischen Schulungssystems der Sozialistischen Einheits-Partei.

Die Bezirksparteischule des Bezirkes Erfurt gehört zu den wenigen Gebäuden, die für diesen Zweck neu errichtet wurden. Sie ist die einzige, die im wesentlichen unverändert seit der Bauzeit Anfang der 1970er Jahre erhalten geblieben ist. Zum Vergleich: Das Gästehaus der früheren Bezirksparteischule Dresden (ebenfalls ein Neubau) ist heute das Jugendgästehaus Dresden – die größte Jugendherberge in Sachsen.

Nach der Wende wurde das Erfurter Wohnhochhaus als Gästehaus der Thüringer Landesregierung genutzt. Bis heute waren die Gebäude der Parteischule immer wieder Ausweichquartier für Schulen, Hochschulen und die Ministerialverwaltung. Auch gegenwärtig wird eine Etage des Wohnhochhauses vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport genutzt. Ministeriums-Neubauten stehen direkt gegenüber der Alten Parteischule an der Werner-Seelenbinder-Straße.

Die Alte Parteischule Erfurt wurde 2008 wegen ihres einzigartigen dokumantarischen Wertes als Einzeldenkmal unter Denkmalschutz gestellt.

Neben den 15 Bezirksparteischulen bestanden unterhalb der DDR-Bezirksebene 255 Kreisparteischulen (KPS) und oberhalb der Bezirksebene die zentrale Parteihochschule »Karl Marx« (PHS), die Akademie für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED (AfG), das Institut für Marxismus-Leninismus (IML) und weitere zentrale Schulungseinrichtungen. Außerdem wurden 478 Betriebsschulen unterhalten.

Der Besuch einer SED-Parteischule war zwingend Voraussetzung für die Übernahme von Leitungsfunktionen im Staats- und Partei-Apparat der DDR. Während die Schulung an den Kreisparteischulen im Abendunterricht durchgeführt wurde, wurden die Bezirksparteischulen als Internate geführt, in denen die Studierenden 1 Jahr untergebracht waren.

Die SED bildete in ihrem parteieigenen Schulungssystem die Kader aus, die sie dann an den entscheidenden Stellen der Bürokratie platzierte – nicht selten auch gegen den Willen eines Kaders. Das Schulungssystem der SED war somit ein wichtiger Baustein für die Sicherung des Bestandes an Nomenklaturkadern und zur Festigung der diktatorischen Ein-Parteien-Herrschaft der SED.

Die politischen Bildungsgänge an den Bezirksparteischulen richteten sich vor allem an Mitarbeiter:innen der Kreis- und Bezirksleitungen, an Parteisekretär:innen großer Betriebe oder Einrichtungen sowie leitende Funktionär:innen des Staatsapparates und der FDJ.

Literatur

Öffentlicher Nahverkehr

  • Tram-Linien 3 und 4, Station Agentur für Arbeit (drei Stationen vom Hauptbahnhof).
  • Tram-Linie 1, Station Thüringenhalle (vier Stationen vom Hauptbahnhof).

Rollstuhlgängigkeit

Mit dem Rollstuhl ist das Hauptportal am »Blauen Würfel« am besten über die Auto-Vorfahrt von der Werner-Seelenbinder-Straße aus zu erreichen (links der breiten Freitreppe, die von der Straße zum »Blauen Würfel« führt). Sie ist mit Rasengittersteinen gepflastert. Am Hauptportal gibt es eine Automatik-Tür, so dass die Rezeption gut zugänglich ist. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt. Die Rezeptionist:innen lotsen dann weiter durch das Haus. Hörsaal 1 liegt am Glasgang rechts des »Blauen Würfels« auf halbem Weg zum Gästehaus.

Gästezimmer

Das Gästehaus der Alten Parteischule Erfurt bietet sich für Übernachtungen am Wochenende der #eVoteCon18 an.

Auch die Gästezimmer haben im wesentlichen noch die bauzeitliche Ausstattung der übrigen denkmalgeschützten Schulgebäude. Ihr Standard ist dementsprechend nach heutigen Maßstäben äußerst einfach, aber zweckmäßig. Bisher wurden nur wenige der Badezimmer saniert.

Wenn Du im Gästehaus übernachten möchtest, nimm bitte Kontakt auf mit der Rezeption der Alten Parteischule Erfurt. Die Gästezimmer sind sehr günstig; ihre Kosten liegen teilweise unter denjenigen der Jugendherberge am Ort. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt.