Suche

#eVoteCon20 vom 13. bis 15. März 2020 am Neumarkt in Mannheim: Online-Wahlen als Demokratie-Downgrade — Zwischen Johannes Agnoli und eVoting

#eVoteCon20 von 13. bis 15. März 2020 am Neumarkt in Mannheim: Online-Wahlen als Demokratie-Downgrade — Zwischen Johannes Agnoli und #eVoting

Die #eVoteCon20 findet vom 13. bis zum 15. März 2020 in Mannheim statt.

Schwerpunktthema ist die geplante Einführung der Online-Sozialwahl in der Bundesrepublik, mit der sich Bundesregierung und Bundestag zur Zeit befassen und die erstmals im Jahr 2023 durchgeführt werden soll.

Wir betrachten deshalb beim Kongress #eVoteCon20 die Risiken und Nebenwirkungen von Online-Wahlen und erklären, warum die Einführung von eVoting mit geheimer Stimmabgabe kein Schritt nach vorn in das 21. Jahrhundert ist, sondern ein Demokratie-Downgrade zurück in die Zustände des 19. Jahrhunderts.

Wir stellen wirksame Formen von Online-Beteiligung vor, die anstelle von eVoting mit geheimer Stimmabgabe in der Selbstverwaltung der gesetzlichen Sozialversicherung der Bundesrepublik eingesetzt werden sollten.

Nachdem die #eVoteCon18 von der politischen Partei glitzerkollektiv.de – der ersten Partei mit einer Ständigen Online-Mitgliederversammlung auf Bundesebene – veranstaltet wurde, wird die #eVoteCon ab dem Jahr 2020 von einer politischen Stifung getragen.

Neuigkeiten zur #eVoteCon findest Du hier im Blog und auf der Website zum Kongress.

Die Podcasts auf unserer Website geben einen anekdotischen und fachlichen Überblick über das Themenfeld »Online-Beteiligung in Politik und Gemeinwesen«. Hör gern rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.